Medien2022-01-24T14:02:10+01:00

Medien

Mit der Realisierung der energieautarken Überbauung «Am Aawasser» in Buochs, die mehr Wasserkraft und Solarstrom erzeugt als verbraucht, erschufen wir ein Pionierprojekt, das auf grosses Interesse stösst und 2019 vom WWF mit dem Unterwaldner Umweltpreis ausgezeichnet wurde. Verschiedene Medien berichteten über das schweizweit einzigartige Wohnquartier.

Haus A zeigt sich

April 2020|

Am Dienstag, 7. April 2020, wurde der letzte Kranen demontiert. Zum gleichen Zeitpunkt kam beim Haus A das Baugerüst weg. Bei strahlender Abendsonne zeigte sich das Haus in seiner vollen Grösser.

Tag der offenen Baustelle

Februar 2020|

Am 15. Februar 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr konnten wir zirka 45 Interessenten zwei Wohnungen im Haus A zeigen. Vertreter des Architekturbüros und des Energiekomponentenlieferanten standen im Parterre des Gebäudes Red und Antwort auf viele spannende Fragen. Das Anmeldeformular für Mietinteressenten auf unserer Webseite ist […]

In ganzer Grösse

Januar 2020|

Die drei Gebäude wachsen in die Höhe. Der Rohbau bei Haus A ist bis und mit Dach abgeschlossen. Die anderen Gebäude folgen Schritt für Schritt. Dank guter Witterung, einem gut eingespielten Team auf der Baustelle und schlanken Schnittstellen zum Architekturbüro liegen wir mit dem Projekt im […]

«Am Aawasser» mit Unterwaldner Umweltpreis ausgezeichnet

Mai 2019|

Seit 2013 verleiht der WWF Unterwalden alljährlich einen Umweltpreis. Der Preis ist als Auszeichnung und Anreiz für die vielen ökologischen Leistungen im Natur-, Umwelt- und Ressourcenschutz gedacht, die in der Öffentlichkeit nur wenig Beachtung finden. Er soll einerseits die alltäglichen Taten zu Gunsten unserer Natur und […]

Raus ans Licht!

April 2019|

Nach dem Spatenstich am 14. Januar 2019 fuhren die Bagger mit schwerem Geschütz auf und starteten mit dem Aushub. Die Bodenverhältnisse dafür waren – trotz vorangehender Probebohrungen – schwierig vorauszusagen. Auch die Qualität des Grundwassers für die Grundwasserwärmepumpe war ungewiss. Glücklicherweise blieben uns unliebsame Überraschungen erspart. […]

Go to Top